Heinohr war da!

Der Shoot mit Heinohr war eigentlich eine ganz spontane Sache: Eine Woche vorher kurz Kontakt gehabt, zwei Moods ausgetauscht, und ihn direkt zum Vorabend zum Grillen mit (Foto-)Freunden eingeladen. Die Bilder haben wir dann in einer gehörigen Katerstimmung Sonntagmittag gemacht. 40 Minuten im Atelier, 20 Minuten im Parkhaus auf dem Weg zum Bahnhof. Dass es uns beiden nur mäßig ging, davon sieht man aber nichts auf den Bildern... :-D